Ich fing 1987 mit einem lenkbaren Holztraktor und einigen Puppenstubenmöbeln in einem kleinen Werkstattraum an.

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Meisterschule in Seiffen folgte die Ausbildung meines Sohnes Jörg zum Holzspielzeugmacher. Auch meine Schwiegertochter Corinna ist gelernte Holzspielzeugmacherin und eine Bereicherung unseres Famielienbetriebes.

 

Seit dem Bestehen unseres kleinen Handwerkbetriebes stellen wir für Sammler und Liebhaber handwerkliche Schmuckstücke, sowie kindergerechtes Spielzeug aus Massivholz her. Bei ständiger Erweiterung und Vervollständigung des Sortiments werden zur Zeit etwa 350 verschiedene Artikel hergestellt. Besonderen Wert legen wir auf die saubere und exakte Verarbeitung.

 

Wir fertigen Puppenstubenmöbel und Puppenzimmer zum Spielen für Kinder ab 6 Jahren. Auch für Liebhaber und Sammler stellen wir Besonderes Zubehör her. Die meisten Artikel sind naturbelassen, nur verschiedene Kinderspielzeuge werden mit zugelassenen Farben oder Ölen behandelt. Wir stellen fast alle angebotenen Artikel in unserer Werkstatt und in Handarbeit her.
Alle Produkte werden ausschließlich aus einheimischen Hölzern aus hergestellt. Wir erhalten die Baumstämme aus dem Leipziger Auwald. Dieses Holz, aus nachhaltiger Waldwirtschaft (PEFC), wird von uns aufgesägt, zum Trocknen gelagert und dann verarbeitet. Darüber hinaus verarbeiten wir Materialien wie Zinn, Giesmassen, Stoff und Papier.

 

Spielzeug - ein Modell der Umwelt. Nach diesem Prinzip richten wir uns bei der Herstellung unserer Artikel. Das heißt, wir fertigen die Holzverbindungen, sowie deren Funktionstüchtigkeit entsprechend dem großen Original, obwohl auch uns die technische Machbarkeit Grenzen setzt. Alle Artikel entwerfen wir selbst, nach unseren Ideen, wobei wir stets unseren eigenen ganz besonderen Stil verfolgen.

 

Vielen Dank für Ihr Interesse.

 

Wolfram Liebe

Holzpielzeugmachermeister